Presse2018-08-15T13:46:52+02:00

Presse

Der Vermissten mit Pfoten und Nase auf der Spur

Der Vermissten mit Pfoten und Nase auf der Spur - Rettungshunde Apollo und Carlos im Großeinsatz am Hamborner Hamborner Helios St. Johannes Klinikum Duisburg: Helios St. Johannes Klinkum Hamborn | „Übung macht den Meister.“ Und bei einer Übung, die dem Ernstfall ganz nahe kam, haben sich Apollo und Castor wahrlich meisterlich verhalten. Die beiden Labrador Retriever

Von |26/02/2018|Kategorien: Presse|Kommentare deaktiviert für Der Vermissten mit Pfoten und Nase auf der Spur

„Bello“ als Menschenretter: Neue Rettungshundestaffel sucht Mitstreiter

Nichts gegen Hasen jagen oder Stöckchen suchen. Um aber ihrem Labrador mehr geistiges Futter zu bieten, ließen sich André und Agnes Pickarts in der Menschenrettung ausbilden. Kürzlich gründeten sie eine eigene Rettungshundestaffel. Weitere Mitglieder willkommen. „Vor einigen Jahren haben wir uns überlegt, was wir mit unserem Hund noch machen könnten,“ erinnert sich das Paar. „Man lastet

Von |15/01/2018|Kategorien: Presse|Kommentare deaktiviert für „Bello“ als Menschenretter: Neue Rettungshundestaffel sucht Mitstreiter
Nach oben